Bücher

Meine Bücher sind ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Die meisten von ihnen sind Ratgeber. Sie unterstützen meine Leser und Kursteilnehmer darin, den Herausforderungen des Alltags spielerischer und mit mehr Gelassenheit zu begegnen. 18 meiner Bücher zum Thema Achtsamkeit, Yoga und Spiritualität wurden in andere Sprachen übersetzt. Hier ist eine kleine Auswahl:

Achtsamkeitskalender 2019

TAGESKALENDER MIT VIELEN HILFREICHEN TIPPS, INSPIRIERENDEN ZITATEN UND ÜBUNGEN

Dieser Kalender ist der perfekte achtsame Begleiter durch das gesamte Jahr. Tagtäglich schafft er Denkanreize, liefert spannende wissenschaftliche Fakten zum Thema Achtsamkeit und hilft mit einfachen Übungen dabei, den achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper langfristig in das Leben zu integrieren. Der Tageskalender bietet einen Ausgleich zu den Unachtsamkeiten des Alltags, die fast jeder Mensch in Form von Stress und Leistungsdruck tagtäglich erlebt. Mit dem Achtsamkeitskalender gelingt es, bereits bei der Planung und Organisation Achtsamkeit zu praktizieren. So kreiert selbst ein kurzer Blick in den Kalender einen kleinen Moment der Ruhe.

Info und Bestellung

Achtsamkeit

MEIN ÜBUNGSBUCH FÜR MEHR BALANCE UND HARMONIE (GU ÜBUNGSBUCH 2015)

Endlich wieder fühlen, statt nur funktionieren: Traditionelle Achtsamkeitsmeditationen, kleine Alltagsübungen und Checklisten, in denen die eigenen Erfolge und Gedanken festgehalten werden können, machen dieses Übungsbuch zum ganz persönlichen Begleiter für den Weg in ein bewussteres Leben. Statt langatmiger Theorie wechseln sich hier Praxiseinheiten unterschiedlicher Intensität ab, die ganz nach Geschmack einzeln oder in frei wählbarer Abfolge ausgeführt werden können. Die entspannende Atemübung für zwischendurch oder das Achtsamkeits-Tagebuch als langfristiges Projekt: Aus Momenten des Wohlbefindens ein neues Lebensgefühl

Leserstimmen

„Man merkt diesem Buch sehr positiv an, dass Achtsamkeit ein Herzensthema von Doris Iding ist. Sie vermittelt es hier so gelungen, dass man sich die Achtsamkeit ohne Schwierigkeiten zu einem ständigen Begleiter machen kann und daran ganz viel Freude hat.

Schon die liebevolle Gestaltung macht Lust auf dieses Praxisbuch. Sobald man sich den Inhalten zuwendet, ist man auch schon mitten in der Achtsamkeitspraxis angekommen, denn die präsentierten Übungen sind leicht zugänglich und gut umsetzbar. Es gibt Übungen, die auch in kleine Zeitfenster und somit selbst in einen vollgepackten Alltag passen, und andere, die etwas mehr Zeit erfordern – eine Gliederung hilft, immer die richtigen Varianten für den aktuellen Bedarf zu finden.“ (N.H.)

„Kurz, prägnant, lesenswert und einfach handlich. Das, was Doris Iding in Ihrem Buch schreibt ist für jedermann im Alltag umsetzbar. Ich liebe die Schreibweise der Autorin, denn dies ist nicht das erste Übungsbuch, welches ich von ihr in Händen hielt. Überhaupt ein leichter Einstieg zum Thema Achtsamkeit. (K.T.)

Infos und Bestellung

 

Entschleunigen

MEIN ÜBUNGSBUCH FÜR MEHR INNERE RUHE UND AUSGEGLICHEN-HEIT (GU ÜBUNGSBUCH 2017)

Obwohl sich viele Menschen nach Ruhe, Gelassenheit und Entspannung sehnen, fällt es oft schwer, einen Gang runterzuschalten und den Alltag auf ein gesundes Tempo zu drosseln. Viele Tabellen und Checklisten, in denen die eigenen Gedanken und Erfolge festgehalten werden können, machen dieses Buch zum ganz persönlichen Begleiter für den Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Von der ersten Bestandsaufnahme, über Techniken, um das sich immer schneller drehende Hamsterrad zu verlangsamen, bis hin zu gezielten Auszeiten: Mit Methoden aus Achtsamkeit, Meditation und Zeitmanagement gelingt der sanfte Tritt auf die Bremse und die Besinnung auf den inneren Ausgleich – selbst in hektischen Phasen

Leserstimmen

„Ist eben gar nicht so leicht wie es scheint. Entschleunigung ist in aller Munde. Doch das funktioniert nicht wie die Verkehrsschilder für Geschwindigkeitsbegrenzung. Doris Iding hat sich nach dem Thema Achtsamkeit mit diesem damit verwandten Aspekt befasst, wo es darum geht, wie ich im Moment sein und alles um mich herum genießen kann. Angesichts der hohen Zahlen von Krankheitsfällen in Verbindung mit Burnout sicher keine Luxusfrage. Das Gute: Schon beim Lesen des Buches geschieht die angenehme Entschleunigung.“ (C.S.)

„Wenn wir positive Gewohnheiten in unser Leben integrieren wollen, dann gelingt das am Besten in kleinen Schritten. Zudem müssen wir das Gute tun – es reicht nicht, darüber zu lesen oder es zu wissen. Daher sind die kurzen, praktischen Übungen in diesem Buch so wertvoll. Sie brauchen nicht viel Zeit, machen Freude, laden zum Kreativ werden ein und erinnern uns auf leichte, unkomplizierte Weise immer wieder daran, Innezuhalten und vom Autopiloten- in den Achtsamkeits-Modus zu wechseln. Eine schöne Idee, stimmig umgesetzt von Doris Iding.“ (M.M.)

Infos und Bestellung

 

Ängste überwinden

MEIN ÜBUNGSBUCH FÜR MEHR OPTIMISMUS UNF GELASSENHEIT (GU ÜBUNGSBUCH 2016)

Vor Publikum sprechen, große Höhen, Spinnen, die Angst zu versagen – jeder Mensch kämpft mit seinen eigenen großen oder kleinen Ängsten. Diese zu verstehen, damit umzugehen lernen und sie überwinden, dabei können gezielte Übungen helfen. Durch spezielle Fragen und Tests, die direkt im Buch beantwortet werden, macht man sich seine individuellen Gedanken- und Handlungsmuster bewusst und wandelt sie aktiv um. Hilfreiche Methoden zur Entspannung, Meditation und Atemtechnik führen zu einem gelasseneren Umgang mit persönlichen Ängsten und zu einem positiven Lebensgefühl.

 

Leserstimmen

„Oft liest man: Lass deine Angst los. Du brauchst sie nicht. Ängste sind Zeichen deines beschränkten Geistes, sie zeigen, dass du nicht im Jetzt bist etc. Aber das nutzt einem Menschen, dessen Leben mit Ängsten schmalspurig läuft, wenig. Doris Iding nimmt die Angst in ihrem Buch ernst, ohne sie größer zu machen als sie ist. Sie bekommt einen realistischen Platz zugewiesen, weil Ängste ja zum Leben gehören, in bestimmten Situationen geradezu überlebensnotwendig sind. Achtsam widmet sich die Autorin verschiedenen Ängsten und kommt nicht mit grobschlächtigen Tipps daher, sie arbeitet sehr fein, sehr fürsorglich und klug an den Ängsten, die somit Schritt für Schritt überwunden werden können. Ein Erfolgserlebnis führt zum nächsten, was bedeutet: Die Ängste schrumpfen. Wunderschöne Übungen leiten das Ganze an und ab. Ein sehr schönes, gelungenes Buch!“ (A.W.)

Infos und Bestellung

 

Die Angst, der Buddha und ich

In diesem Buch beschreibe ich eine persönliche Angsterkrankung. Ich erforschte die tieferen Ursachen, nahm mir endlich wieder Zeit für mich selbst, zog meine Siebenmeilenstiefel der Facebook- und iPhone-Welt aus und ging barfuß Schritt für Schritt in Richtung Heilung. Ich befragte spirituelle Lehrer unserer Zeit, Ärzte, Yoga- und Meditationslehrer sowie Therapeuten zum Thema Angst und stellte dabei fest, dass Angst ein weitverbreitetes Phänomen ist….

Die Reaktionen auf diesem Buch haben mich zutiefst berührt! Immer wieder schreiben mit Leute aus der spirituellen Szene – unter anderem bekannte Mediations- und Yogalehrer, dass auch sie unter Ängsten leiden. Sie sind mir dankbar dafür, dass ich ein Tabuthema wie die Angst angesprochen habe.

Das freut mich natürlich sehr! Wir können nur heil werden, nur Erleuchtung erlangen, wenn wir uns vollkommen zeigen – zumindest vor uns selbst – und uns nicht für unsere Licht- und Schattenseiten schämen!

Leserstimmen

„Das Thema Angst hört – endlich – auf ein Tabu zu sein. Bisher hat noch kein bekannter Autor es gewagt so emotional ehrlich und dabei doch sachlich nachvollziehbar über die eigene, persönliche Betroffenheit zu schreiben. Doris Iding ist das bewundernswert gelungen UND sie bringt gleichzeitig nachvollziehbare, kluge Lösungen. Man folgt ihren kleinen, sorgfältig aufgezeichneten Schritten gerne, mit denen sie wahrhaftig und mit großer Achtsamkeit ihren Weg aus ihrer persönlichen Krise beschreibt. Spürbar nimmt man auch die Geduld wahr, die dafür notwendig ist. So kann der Leser das Thema Angst in Verbindung mit dem Buddhismus wie eine spirituelle Praxis erfahren. Das ist wunderbar, einfühlsam und heilsam!“ (Vera)

„Dies ist ein Buch, das ich von ganzem Herzen – aus der Tiefe meines Wesens – empfehlen kann.“ (K.G.)

 

Vertrau dem Buddha in dir!

„Folgt nicht blind den Lehrern, sondern nur eurer eigenen Erfahrung“,  waren die letzten Worte des Buddha an seine Schüler. Er machte damit deutlich, dass die Weisheit in jedem selbst zu finden ist und jeder für den anderen ein Lehrer sein kann.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schnell wir Gefahr laufen,  einen Lehrer oder eine spirituelle Tradition zu glorifizieren und uns in neuen Vorstellungen zu verfangen. Anhand von eigens erlebten und tradierten Geschichten zeigt ich auf, wo es gilt, wachsam zu sein, welche Schätze der Weisheit auf diesem Weg warten und wie man auf der Suche nach dem passenden Meister früher oder später bei sich selbst ankommt….

 

Leserstimmen

 „Frau Doris Iding ist ein zauberhaftes Buch gelungen! Jede Einsicht bringt uns ein Stück mehr zu uns selbst und „Folgt nicht blind den Lehrern, sondern nur eurer eigenen Erfahrung“ (Buddha) Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und kam dabei immer mehr zu mir selbst!“ (A. B.)

„Ein Buch voller Geschichten: persönliche Geschichten und buddhistische Geschichten. Jede versehen, mit der Einsicht der Autorin, der anzumerken ist, wie tief sie die spirituellen Themen der Geschichten durchdrungen hat. Die Geschichten sind oft sehr kurz, was den Leser einlädt, mit ihnen den Tag zu beginnen oder zu beenden oder seine persönlich Einsicht mit in die Meditation oder – noch besser – mit in den Alltag zu nehmen. Die Texte sind teilweise sehr persönlich, sehr authentisch und dadurch oft sehr berührend. Jeder Text ist für sich ein kleines Juwel. Ein kluges und lehrreiches Buch. Sehr empfehlenswert!“ (A.T.)