Zum Inhalt springen

Online-Teacher Training: Traumabasiertes-Achtsamkeits-Yoga – TAY

    Doris Iding - Die 6 Säulen des achtsamkeitsbasiertem Trauma-Yoga

    Online-Teacher Training: Trauma basiertes Achtsamkeits-Yoga – TAY

    04/05/ – 07/05/2023

    Die vier Säulen für ein entspanntes und stabiles Leben

    Trauma basiertes Achtsamkeits-Yoga – TAY – mit Tanja Seehofer und Doris Iding

    Man braucht nicht als Flüchtling in einem Lager zu leben oder als Soldat in einem Krieg gekämpft zu haben, um Traumata zu kennen. Mittlerweile weiß man, dass sie zum Leben vieler Menschen dazugehören. Die gute Nachricht: es ist möglich, durch Traumata entstandene Schädigungen zu verringern oder sogar zu beheben! Das hängt maßgeblich damit zusammen, dass man die natürliche Plastizität des Gehirns nutzen kann, um sich – als Betroffene – wieder völlig lebendig und in der Gegenwart verwurzelt zu fühlen.

    Lotus

    Aufbau des Kurses

    In dieser Fortbildung werden verschiedene Möglichkeiten aus der Trauma basierten Achtsamkeitspraxis und dem Yoga (TAY) vermittelt, die einen posttraumatischen Wachstum möglich machen. Hierbei handelt es sich um einen körperorientierten therapeutischen Ansatz, der auf Yin-Yoga basiert. Die besondere Chance liegt in der Stabilisierung, der Anregung von Selbstwirksamkeit und der Harmonisierung auf das psycho-vegetative System. Die hier vorgestellten Übungen harmonisieren das autonome Nervensystem und ermöglichen es, dass sensibel aufeinander abgestimmte Zusammenspiel von Sympathikus und Parasympathikus wieder zurückzugewinnen. TAY ist Achtsamkeit in Bewegung. Es ist aber auch gelebte Yogaphilosophie: Ahimsá, die Gewaltlosigkeit.  Du profitierst als Betroffener oder als Yogalehrer, der mit Betroffenen arbeitet.

    Es werden wichtige Aspekte der Yogaphilosophie, der Trauma basierten Achtsamkeit, dem Buddhismus und dem Mentaltraining mit einfließen. In dieser Fortbildung wird die Achtsamkeit auf eine mitfühlende Weise nach Innen gelenkt. Ohne etwas zu erzwingen, wird der eigene Körper wohlwollend wahrgenommen und der Übenden dazu inspiriert, die eigene Entscheidungsfähigkeit bewusst wahrzunehmen, den eigenen Rhythmus zu finden und die eigenen Bedürfnisse zu beachten und ihnen zu folgen.

    Wir bieten einen behutsamen Weg an, den eigenen Körper und seine Mechanismen wiederzuerobern und wieder Kontrolle über das eigene Leben zu erlangen. Wie dies möglich ist, lernen Betroffene in diesem Einführungsseminar kennen. Aber auch Yogalehrer lernen, wie sie betroffene Yogaschüler darin unterstützen können, Retraumatisierungen besser abzufedern oder mit traumatischen Erfahrungen besser umzugehen.

    Lotus

    Was Sie für sich entdecken können

    Denn mit Hilfe von Achtsamkeit kann man lernen, das Leben wieder ein- und die Trauer und Verletzungen hinauszulassen. Für viele Traumatisierte wird die Yogapraxis so nach und nach zu einem wichtigen Bestandteil ihres Lebens. Es unterstützt sie darin, die Würde zurückzuerlangen, die jedem Menschen von Geburt aus zusteht. Aber nicht nur das, tatsächlich sind in unserer Fortbildung auch viele Komponenten enthalten, die eigene Resilienz zu stärken. Auch wenn es vielleicht ein schwacher Trost ist, aber eine traumatische Erfahrung kann einen Menschen auf eine tiefe Ebene mit sich selbst und seinen Ressourcen in Kontakt bringen, die ohne dieses Erlebnis so vielleicht nie stattgefunden hätte.

    Durch diese Fortbildung lernen Traumatisierte u.a.:

    • Mit stressigen Situationen besser umzugehen
    • Vertrauen in den eigenen Körper zu entwickeln oder wiederzugewinnen
    • Den Körper zu spüren, anstatt ihn nur zu denken
    • Mehr im Hier und Jetzt zu leben
    • Sich weniger als Opfer zu fühlen, sondern stolz darauf zu sein, aufgrund der eigenen innenwohnenden Stärke überlebt zu haben
    • Dem Trauma etwas Positives abzugewinnen und mit Zuversicht weiterzuleben.
    Lotus

    Aufbau des Seminars

    TEIL 1

    Grundlagenvermittlung:

    • Was ist ein Trauma?
    • Wie können wir besser mit traumatischen Erfahrungen umgehen?
    • Yoga- und Atemübungen für Traumata
    • Meditationen und Visualisierungen
    • Den Kontakt herstellen mit unserem unverletzlichen Wesenskern, Purusha

    TEIL 2

    Grundlagenvermittlung Vertiefung, Teil 2

    • Verschiedene Ansätze der Traumatherapie
    • Was tun bei vielschichtigen Traumatisierungen?
    • Yoga- und Atemübungen für Traumata
    • Notfallkoffer bei Retraumatisierung

    TEIL 3

    Grundlagenvermittlung Vertiefung, Teil 3

    • Möglichkeiten und Grenzen vom Yoga im Umgang mit Traumata?
    • Yoga- und Atemübungen für Traumata
    • Meditationen und Visualisierungen
    Lotus

    Unterrichtszeiten

    Donnerstag, 04.05.  / Freitag, 05.05. / Samstag, 06.05.

    9 – 11 Uhr
    Selbstständig üben mit
    Video von Tanja (60 Minuten), Achtsamkeitsbasiertes Yoga

    30 Minuten Audio-Aufnahme: Doris Achtsamkeitsbasierte Meditation

    11- 13 Uhr
    Theorie / Austausch Tanja

    13 – 15 Uhr
    Mittagspause

    15 – 17 Uhr
    Theorie / Austausch Doris

    Abends

    Selbstständig üben 30 Minuten Meditation mit den Sinnen: Gehmeditation, Teemeditation, etc.

    Sonntag, 07.05.

    9 – 11 Uhr
    Theorie / Austausch Tanja und Doris

    11 – 14 Uhr
    Mittagspause

    14 – 15 Uhr
    Schriftliche Prüfung

    16-17 Uhr
    Besprechung der Prüfung.

    17 Uhr
    Ende der Fortbildung

    19 Uhr
    Ausgabe der Prüfungen

    Lotus

    Kursleitung

    TANJA SEEHOFER

    Tanja Seehofer ist Bewusstseinsforscherin, Dipl. Mentalcoach, Humanenergetikerin, und zertifizierte Fascial Fitness Trainerin. Ihre Reise auf dem Yoga-Pfad begann 1995. Sie machte Yoga zu ihrer Lebensphilosophie und absolvierte unter anderem die 500-stündige Yogalehrerausbildung bei AIRYOGA München.

    Heute ist Tanja eine der renommiertesten Yin Yoga- und Yoga Nidra-Lehrerinnen und bildet zahlreiche Yogalehrer im gesamten deutschsprachigen Raum aus. In unserer schnellen und lauten Welt möchte Sie Ihre Schüler in die Stille und zu sich selbst bringen, damit sie ihre eigene Stimme und ihre Bedürfnisse wieder hören und spüren können.

    Als Yoga- und Mentalcoach, als Achtsamkeitstrainerin, mit dem Schwerpunkt Burnout Prävention leitet sie Workshops, Retreats und Ausbildungen (Live und auch Online) weltweit. Außerdem ist sie Autorin von vier erfolgreichen Yoga-Büchern und schreibt eine eigene Kolumne für das Online-Magazin Lebe-Liebe-Lache. Ebenso moderiert Tanja für Mystica.TV die Sendung „Dein sechster Sinn“. Am Filmset berät sie bei Dreharbeiten als Yogacoach.

    Wie heilsam und schön ist es doch im Leben, sich selbst zu begegnen…“ Was genau damit gemeint ist, lernte sie auf sehr unsanfte Weise kennen. Nach einem Burnout und einer Depression erfuhr sie auf ihrem Weg zur Heilung, wie sehr Yoga – vor allem Yin Yoga und Vipassana Meditation  – den Weg zur Gesundung beeinflussen.

    DORIS IDING

    Ich gebe Einzelunterricht und Achtsamkeitscoachings für Privatpersonen und Firmen, halte auch Workshops, Seminare und Retreats zum Thema Achtsamkeit, Yoga, Achtsamkeitsyoga und Meditation. Seit vielen Jahren bilde ich in unterschiedlichen Yogaschulen Yogalehrer im Bereich Yogaphilosophie und Achtsamkeit mit aus.  Mein besonderes Interesse gilt der Achtsamkeit und der Vermittlung eines neuen Bewusstseins, bei dem der Mensch nicht mehr dogmatisch festhält an alten Traditionen und Lehren, sondern sich für ein Bewusstsein öffnet, in dem er sich als Teil eines Bewusstseins erfährt, bei dem alles miteinander verbunden ist.

    In meinen Seminaren möchte ich auf leichte und spielerische Weise vermitteln, wie wir entspannt und achtsam sein und leben können. 18 meiner Bücher zum Thema Achtsamkeit, Yoga und Spiritualität wurden in andere Sprachen übersetzt.

    Details zum Kurs

    TitelDie vier Säulen für ein entspanntes und stabiles Leben
    ThemaMeditation, Achtsamkeit, Yoga, Trauma
    Für wen?Fortgeschrittene
    Zeitraum04/05/ – 07/05/2023
    LeitungDoris Iding & Tanja Seehofer
    Kursgebühr€ 640,– regulär
    € 590,– mit Frühbucherrabatt, bis 28.02.2023
    € 29,– Treuerabatt bei einer Fortbildung bei Tanja und Doris
    MaterialEs gibt ein Skript, dass Ihnen in der Woche vor dem Teacher Training zugesandt wird.
    ZertifikatSie erhalten bei Abschluss ein Zertifikat.
    InfoTel: +0160 540 05 29
    E-Mail: doid@gmx.de

    Kursanmeldung

    Kursanmeldung via E-Mail

    Sie können sich auch einfach per E-Mail an doid@gmx.de für den Kurs anmelden. Ich freue mich über Ihr Interesse!

    Schlagwörter